Systemische Familientherapie mit Elementen der Hypnotherapie

Psychotherapie ist eine wissenschaftlich begründete Heilmethode. Die Ausrichtung meiner Arbeit ist ziel-, ressourcen- und lösungsorientiert und richtet sich an die Aktivierung der selbstregulativen Heilkraft des Menschen. Das bedeutet, dass die Klient*innen als ExpertInnen für das eigene Erleben angesehen werden und die Therapeutin sie dabei unterstützt, den reichen (oft unbewussten) Schatz wertvoller Erfahrungen und Kompetenzen zu heben und zu nutzen.

 

Ich bin ausgebildet in Systemischer Familientherapie, das ist eineder derzeit 26 in Österreich anerkannten Psychotherapiemethoden. Die Systemische Familientherapie versteht die Herausforderungen des Einzelnen stets in Zusammenhang mit seinen sozialen Beziehungen und seiner aktuellen Lebenssituation. Dabei wird die Aufmerksamkeit auf die Interaktion im jeweiligen sozialen "System" gerichtet, wie z.B. Herkunftsfamilie oder Partnerschaft. Je nach individuellem Anliegen fließen immer wieder auch Elemente der Hypnotherapie ein (hypnosystemischer Ansatz nach Dr. Gunther Schmidt / SysTelios Klinik). Dadurch wird es möglich, unbewusste und unwillkürliche Prozesse zu beeinflussen und Zugang zu Fähigkeiten und Stärken zu erhalten, die dem Tagesbewusstsein oft verschlossen bleiben. 

 

Erstgespräch

Beim unverbindlichen Erstgespräch lernen Sie mich kennen und haben dabei Gelegenheit, Einblick in meine Arbeitsweise zu bekommen und zu sehen, ob Sie mit mir weiterarbeiten möchten. Besprochen werden Ihr Anliegen, das mögliche Therapieziel und alle Fragen, die Sie haben.

Je nach Ausgangssituation und Bedarf arbeite ich im Einzel-, Paar-, oder Mehrpersonensetting.

Verschwiegenheit

Gemäß dem Psychotherapiegesetz unterliege ich einer strengen Verschwiegenheitspflicht, weder Ihre Inanspruchnahme noch Inhalte aus der Therapie darf an Dritte von mir weitergegeben werden.

Behandlungskosten

Das Honorar beträgt 90€ pro Einheit (50 Minuten). EMDR Behandlungen, Paar- und Familiensitzungen finden grundsätzlich immer als 90 Minuten Einheiten statt.

 

Als eingetragene Psychotherapeutin (mit Zertifizierung für Säuglinge, Kinder und Jugendliche) können Sie eine teilweise oder vollständige Rückvergütung meiner Honorartnote bei Ihrer gesetzlichen Gesundheitskasse beantragen. Die anteilige Kostenübernahme ist je nach Versicherung unterschiedlich. Auch Privatversicherungen können je nach Vertrag anteilige Honorarkosten übernehmen. 

 

Sollten Sie Fragen zur Methode haben oder einen Termin vereinbaren wollen, rufen Sie mich bitte an. Da ich Ihren Anruf nur zu bestimmten Zeiten persönlich entgegennehmen kann, bitte ich Sie, mir Ihre Nachricht auf der Mobilbox zu hinterlassen. Ich rufe zuverlässig zurück.

 

Ich ersuche Sie, vereinbarte Termine mindestens 24h vorher abzusagen, da ansonsten das vereinbarte Honorar verrechnet werden muss.